Grün-Weiße lassen erstmals Federn

Langenstriegis.

Die Tischtennis-Männer des Langenstriegiser SV haben in der Bezirksklasse erstmals in dieser Saison Punkte abgeben müssen. In Langenau verloren sie mit 6:9, nachdem die ersten drei Doppel an die Gastgeber gingen. In den Einzeln kamen die LSV-Spieler zwar wieder heran, doch für eine Wende reichte es nicht mehr. Einen Tag später gewannen die Langenstriegiser beim TSV Hartmannsdorf mit 9:6 und bleiben Tabellenführer. (zim)

Statistik LSV: Gruner 3,5, Kunze 2,5, Großer 4,5, Zieger 3,0, Haubold 1,5, Wächtler

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...