Handball - Mittweidaerinnen mit erster Niederlage

Mittweida.

Nach dem guten Saisonstart haben die Handballerinnen von Fortschritt Mittweida ihre erste Niederlage in der Bezirksklasse kassiert. Sie unterlagen im Spitzenspiel beim HC Annaberg-Buchholz mit 19:21 (9:10). Am Anfang lagen die Mittweidaerinnen in Führung. Kurz nach der Pause setzte sich Annaberg auf 13:10 ab, doch beim 17:17 (51.) war die Partie wieder ausgeglichen. Am Ende hatten die Gastgeberinnen das bessere Ende für sich. Die TSV-Damen bleiben Dritter und treffen am Samstag auf den Siebten Zwönitzer HSV II. (rosd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...