Handball - Penigerinnen siegen locker im Derby

Geringswalde/Penig.

Die Handballerinnen des TSV Penig haben das Derby in der Kreisliga beim Geringswalder HV mit 22:14 (11:7) für sich entschieden. Bis zur Pause erarbeiteten sich die TSV-Damen, die sich vor der Saison freiwillig aus der Bezirksliga bis in die Kreisliga zurückgezogen hatten, einen Vier-Tore-Sprung. In der 2. Halbzeit bauten sie diesen mehr und mehr aus. Beste Werferin bei Penig war Isabel Schindler mit sieben Treffern, bei Geringswalde Mandy Liebers mit acht Toren. Penig ist Zweiter der Liga, Geringswalde Zehnter. (rosd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...