Handball - Spielgemeinschaft im Pokal gefordert

Rochlitz.

Die in der 2. Bezirksklasse bisher ungeschlagenen Handballer der HSG Rochlitz/Geringswalde wollen morgen auch im Bezirkspokal für Furore sorgen. Der Gegner spielt zwar eine Liga höher, schwächelt derzeit aber gewaltig: Im mittelsächsischen Duell treffen die Rochlitzer ab 17 Uhr auf die MSG Freiberg/Weißenborn, die in der 1.Bezirksklasse bisher lediglich zwei Punkte aus fünf Spielen erkämpfen konnte und auf dem letzten Tabellenplatz steht. (rosd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...