Hockey - An der Elbe wieder in die Erfolgsspur

Freiberg.

Die Hockeyspieler des Freiberger HTC wollen nach der jüngsten Heimniederlage gegen den HC Lindenau-Grünau (1:2) auswärts in die Erfolgsspur zurückkehren und ihren Platz in der Spitzengruppe der Mitteldeutschen Oberliga behaupten. Beim bislang punktlosen Vorletzten ESV Dresden (7./0) will der FHTC (4./7) am Sonntag den dritten Sieg in der neuen Feldsaison einfahren. Aktuell liegen die Freiberger nur drei Zähler hinter Spitzenreiter Cöthener HC. (seto)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...