HSV-Damen siegen im letzten Heimspiel

Hennersdorf.

Mit einem klaren 3:0 (25:14, 27:25, 25:16)-Heimsieg gegen den SSV Brand-Erbisdorf II haben die Volleyballerinnen des Hennersdorfer SV ihre fast blütenweiße Heimweste in der Kreisklasse Mittelsachsen gewahrt. Nur den Damen vom TSV Flöha gelang es, beim 2:3 einen Punkt aus Augustusburg zu entführen. Im letzten Heimspiel wurde beim HSV viel gewechselt, trotzdem war die Partie bis auf den 2.Satz eine klare Angelegenheit für die Gastgeberinnen, die sich vorerst wieder auf Platz 1 schoben. Nach wie vor hat aber der 1. VV Freiberg II die besseren Karten im Kampf um den Titel. (udo)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.