Junge Tänzerinnen proben für Saisonhöhepunkt

Die jungen Tanzsportler des TSV Schwarz-Weiß Freiberg haben sich auf ihren Saisonhöhepunkt eingestimmt. In der Jahnsportstätte probten die Formation "Dancing Spirits" (Kinderliga) sowie die Jugendmannschaften "Attention", hier im Bild, und "Lumedo" für das 7. Freiberger Jazz- & Modern-Dance-Turnier, das am 23. März in der Ernst-Grube-Halle stattfindet. 20 Teams aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen kämpfen dort um den Tagessieg in ihren jeweiligen Ligen, so Andrea Merkel-Kieschnik, die Pressesprecherin des TSV Schwarz-Weiß. Die "Dancing Spirits" tanzen dann erstmals um Punkte in der Kinderliga, "Attention" startet in der Jugendverbandsliga, während "Lumedo" in die Jugendlandesliga eingruppiert wurde. 2018 hatte die damalige Kindergruppe beim Deutschland-Cup Platz 12 ertanzt. (sb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...