Kegeln - ATSV-Teams beenden Hinrunde

Freiberg.

Zum Abschluss der Hinrunde in der 2. Bundesliga müssen die Kegler des ATSV Freiberg heute nach Leipzig. Das Spiel beim Tabellensiebten der Staffel Ost/Mitte, der 7:9 Punkte hat, gehen die Freiberger (2./10:6) aber ohne große Erwartungen an. "Unsere bisherige Auswärtsbilanz gibt kaum Anlass, auf Zählbares zu hoffen", sagt Kapitän Michael Hahn. Die ATSV-Damen wollen dagegen morgen unbedingt zuhause punkten. Nach zwei Niederlagen in Folge gehen die Freibergerinnen auf Rang 7 (7:9 Punkte) ins Heimspiel gegen den Tabellendritten VfB Sangerhausen (10:6). (miha)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...