Kegeln - Auftakt nach Maß für ATSV-Damen

Freiberg.

Einen gelungenen Saisonstart haben die Keglerinnen des ATSV Freiberg nach vierjähriger Abstinenz in der 1. Verbandsliga Sachsen gefeiert. Nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga meldete sich das Team um Spielführerin Heidi Meyer mit einem klaren 6:2 gegen den KSV Grüna zurück. Teamchefin Meyer (Foto) setzte dabei gleich zu Beginn mit 562 Kegeln und 4:0 Sätzen ein dickes Ausrufezeichen. Zusammen mit Katrin Bohnefeld (3:1) sorgte sie für einen perfekten Start mit 2:0 Punkten sowie 162 Kegeln Vorsprung. Sylvana Hübler (540/3:1) stellte die Weichen bereits auf Sieg. Auch Sindy Thiel (508/3:1) hatte wenig Mühe, ihr Match durchzubringen, während Vilga Kaden (440/1:3) und Stefanie Engelmann (472/2:2) ihre Punkte den Gästen überlassen mussten. (miha)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...