Kegeln - SSV-Damen machen Hausaufgaben

Brand-Erbisdorf.

Die Bundesliga-Keglerinnen des SSV 91 Brand-Erbisdorf haben sich nach der Niederlage in Cranzahl zurückgemeldet. Gegen das neue Schlusslicht ISG Hagenwerder hatten die SSV-Damen beim 2555:2403 keine Mühe, bleiben nach dem letzten Heimspiel der Saison mit 16:6 Punkten aber auf Rang 3. Marlies Wurscher (432) und Uta Baumgart (438) setzten in den ersten beiden Durchgängen die Akzente, ehe Katrin Heutehaus (445) und Maike Weinhold (446) den Sieg gegen schwache Gäste unter Dach und Fach brachten. "Das war die Ruhe vor dem Sturm", sagte Teamchefin Rica Ulbricht. Nächste Woche geht es nun zum letzten und entscheidenden Spiel zu Spitzenreiter Motor Mickten nach Dresden. (uc)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...