Keine Wettkämpfe für Pferdesportler

Langenleuba-Oberhain/Seelitz.

Für die Reitsportler stehen Ende April meist die ersten Freiluft-Turniere des Jahres an. Doch auch diese sind von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen. Einige mittelsächsischen Vereine mussten ihre großen Frühjahrsturniere absagen. Dazu zählt das Pfingstturnier der RFSG Langenleuba-Niedersteinbach, zudem zwei weitere Veranstaltungen. Auch das Turnier des RFV Seelitz, das nächstes Wochenende stattfinden sollte, fällt aus, ebenso die Sächsischen Meisterschaften der Zweispänner. Abgesagt wurde zudem das Turnier des RFV Striegistal, das Anfang Juni geplant war. (rosd)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.