Kreissportbund auf Sommertour

Freiberg.

Der Kreissportbund Mittelsachsen besucht in den kommenden Wochen vier mittelsächsische Vereine auf seiner Sommertour. "Wir möchten dabei zeigen, welche Randsportarten bei uns angeboten werden und was für eine große Vielfalt wir haben", sagt KSB-Geschäftsführer Benjamin Kahlert. Den Anfang macht sein Team diesen Freitag bei den American-Footballern des BSC Freiberg. Bei den Phantoms verfolgen die Gäste ab 17.30 Uhr die Trainingseinheiten des Junioren- und Männerteams. "Danach wollen wir natürlich noch mit den Verantwortlichen ins Gespräch kommen", so Kahlert. Weitere Stationen sind der MC Flöha, der Verein Welcome Wellness in Döbeln sowie die Milkauer Schalmeien. (rosd)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.