KVF entscheidet über Saison 2019/20

Freiberg/Mittweida.

Der Vorstand des Kreisverbandes Fußball (KVF) Mittelsachsen ist am Donnerstagabend zusammengekommen, um über den weiteren Verlauf der durch die Corona-Pandemie unterbrochenen Spielzeit zu entscheiden. Laut Präsident Andreas Schramm ist davon auszugehen, dass der KVF die Regelungen des Sächsischen Fußballverbandes übernimmt - das heißt, dass die Punktspielsaison abgebrochen wird und die Berechnung der Abschlusstabellen anhand der Quotientenregelung erfolgt. (frgu)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.