Landkreislauf mit Abstand

Die Corona-Pandemie erforderte auch vom Kreissportbund Mittelsachsen einen gewissen Einfallsreichtum. Der 28. Landkreislauf, der 2020 in Roßwein stattfinden sollte, wurde erstmals als virtuelle Variante ausgetragen. Dabei konnten sich Teams zu je drei Personen zusammenfinden und die verschiedenen Teilstrecken (1,5, 3 und 5 km), wie hier KSB-Mitarbeiter Til Schindler (M.), in Angriff nehmen. Die Resonanz erstaunte selbst die Verantwortlichen: 227 Teams und 28 Nachwuchsstaffeln beteiligten sich daran. Mit dabei waren unter anderem Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer, CFC-Fußballprofi Tarsis Bonga und weitere bekannte Namen aus Sport und Politik. Letztlich gewann ein Team des LV 90 Erzgebirge die Gesamtwertung. (rosd)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.