Laufsport - Adventslauf steht in den Startlöchern

Freiberg.

Bis Mittwochabend können sich Läufer für die 28. Auflage des Freiberger Adventslaufes anmelden, der am Samstag gestartet wird. Bislang liegen den Organisatoren knapp 720 Meldungen vor. "Die Zahlen sind zuletzt rasant gestiegen", freut sich Susan Vergöhl vom Hetzdorfer SV. 16.30 Uhr, fällt auf dem Obermarkt der Startschuss für den 12-km-Hauptlauf durch die weihnachtlich geschmückte Freiberger Innenstadt. Zuvor stehen der Volkslauf über 6 km (15.45 Uhr), der Kinderlauf über 3 km (15.30 Uhr) und die Bambini-Läufe über 400 m (15.10 Uhr) auf dem Plan. Nachmeldungen sind am Wettkampftag ab 12 Uhr bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start noch möglich, so Susan Vergöhl. Voriges Jahr wurden 890 Läufer gezählt, der Rekord von 1056 Startern ist von 2016. (sb)www.freiberger-adventslauf.de

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...