Leichtathletik - Talente verpassen Medaillen knapp

Mittweida.

Bei den U-14-Landesmeisterschaften haben den Leichtathletinnen der LG Mittweida das Glück und die Präzision gefehlt, um im Kampf um die Medaillen eingreifen zu können. Im Hochsprung der Altersklasse W 12 schrammte Kira Müller mit Platz 4 knapp am Podest vorbei. Mit 1,35 Meter stellte sie ihre Bestleistung ein und scheiterte nur knapp an 1,38 m. Einen 6. Platz im Hochsprung der AK W 13 sicherte sich Frieda Böhme (beide LV Mittweida 09) mit 1,41 m. Noch einen guten 5. Platz belegte Luise Schmidt vom LWV Geringswalde im Kugelstoßen der W 12 mit 8,04 m. (sperl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...