Lichtenberger wollen Fehlstart vermeiden

Lichtenberg.

Die Landesklasse-Fußballer des SV Lichtenberg treffen in ihrem zweiten Ligaspiel auf den Heidenauer SV. Nach dem Ausscheiden im Sachsenpokal und der 1:3-Auftaktniederlage gegen den HFC Colditz gilt es nun, die ersten Punkte einzufahren. Mit dem Heidenauer SV empfangen die Lichtenberger nun einen Gegner, gegen den sie in der vergangenen Saison auf heimischen Rasen einen Erfolg feierten. Mit 5:1 bezwang der SVL die Elbtaler im vergangenen September. Das Rückspiel, das im März stattgefunden hätte, wurde aufgrund der Coronapandemie abgesetzt. Bislang haben die Heidenauer ihr erstes Heimspiel gegen den TuS Weinböhla, der die vergangene Saison auf dem letzten Platz beendete, mit 1:0 gewonnen. Anpfiff der Partie ist am Sonntag um 15 Uhr auf der Sportanlage in Lichtenberg. (erba)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.