Lila-Weiße füllen Stadion virtuell

Aue.

Eine Jubiläumswoche steht den Zweitliga-Kickern des FC Erzgebirge ins Haus. Die Veilchen feiern am 4. März nicht nur ihren 75. Vereinsgeburtstag, sondern absolvieren nur zwei Tage später beim Heimauftritt gegen Hannover 96 ihr 500.Punktspiel in der 2. Bundesliga. Aus diesem Anlass haben die Lila-Weißen eine besondere Aktion gestartet. Denn wegen Corona ist nach wie vor alles anders - und das Stadion menschenleer. Wunsch und Ziel der Auer ist es aber, die zwei Jubiläen trotz aller Widrigkeiten würdig zu begehen. So soll die Arena im Lößnitztal am 6. März wenigstens virtuell ausverkauft sein. Tickets gibt es ab sofort online im Fanshop des FCE - für 1,46 Euro als Referenz an das Jahr 1946, das inzwischen als Gründungsjahr des Vereins angesehen wird. Das Stadionerlebnis kann das freilich nicht ersetzen, aber die Aktion soll den Fans die Chance geben, an den Jubiläen teilzuhaben und damit gleichzeitig den Verein zu unterstützen. Anreiz: Unter allen Käufern werden im Nachgang die Trikots der Spieler aus der 500. Zweitliga-Partie verlost. Zudem sind weitere Überraschungen geplant. (ane)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.