Milkauerinnen sind doppelt gefordert

Milkau.

Die Volleyballerinnen von Union Milkau (3. Platz/3 Punkte) sind diesen Samstag in der Bezirksklasse doppelt gefordert. Beim Heimspieltag in der Frankenauer Sporthalle empfangen sie die USG Chemnitz (6./3) sowie den Chemnitzer VV III (4./3). Im Falle von zwei Heimsiegen können die Union-Damen den Anschluss an die ersten beiden Plätze halten. Auch die Milkauer Bezirksliga-Männer (1./9) sind gefordert: Sie wollen bei der WSG Oberreichenbach (5./4) ihre weiße Weste wahren. (rosd)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...