Miners suchen Konstanz

Basketball: Freiberger Teams haben Heimspieltag

Freiberg.

Vierzig Minuten Konzentration heißt die Devise für die Basketballer des ATSV Freiberg, wenn sie am Sonntag 14.30 Uhr in der Oberliga in der Heubnerhalle den Tabellensechsten BBC Ottendorf-Okrilla empfangen.

Den Miners aus Freiberg fehlte zuletzt die Konstanz. "Zwei, drei schlechte Entscheidungen im Spiel reichen, um unser Selbstvertrauen völlig auszulöschen", sieht Coach Fabian Göhler das Problem im psychischen Bereich. "Die Jungs können alle Basketball spielen, müssen es aber auch für 40 Minuten auf das Parkett bringen", sagt Göhler.

Bereits 12 Uhr kämpfen die Ladyminers in der Bezirksliga Dresden gegen die HSG Turbine Zittau um den Titel. Bei einem Sieg mit mehr als fünf Punkten Differenz winkt der Sprung auf Platz eins. Dann könnte sich das Team sogar noch einen Ausrutscher in den letzten zwei Auswärtsspielen erlauben. (tia)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...