Motocross - Hainichener fährt in Medaillenränge

Hainichen.

Beim 7. Lauf zur Motocross-Sachsenmeisterschaft in Jauer ist Richard Leißner vom MSV Hainichen in der MX2-Klasse (125-Zweitakt/250-Viertakt) zweimal in die Medaillenränge gefahren: Er kam als erst als Zweiter und dann als Dritter ins Ziel. In der Klasse bis 65 Kubikzentimeter wurde Tom Fischer aus Geringswalde Vierter. (sfrl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...