Motorrad - Freiberger auf dem Dreieck vorn dabei

Freiberg.

Beim 57. Internationalen Frohburger Dreieckrennen sind zwei Fahrer des MC Bergstadt Freiberg erfolgreich unterwegs gewesen. Mit zwei 2. Plätzen in den Läufen der Zweitakt-Klassik (bis 125 Kubik) schaffte Steffen Grämer einen gelungenen Saisonabschluss. Der 57-jährige Aprilia-Pilot hatte zuvor die zweitschnellste Rundenzeit im 19-köpfigen Feld hingelegt. Grämer war in dieser Saison fünfmal bei internationalen Rennen aufs Podest gefahren. In der Klasse bis 350 ccm kam Thomas Lucas (61) zweimal auf Rang 4 ins Ziel. (chu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...