Motorradrennsport - Feist-Fahrer startet auf dem Sachsenring

Rochlitz.

Der Nachwuchsrennfahrer Jonas Hähle vom Rochlitzer Team KTM-Feist darf am Wochenende schon mal WM-Luft schnuppern. Beim 4. Lauf des ADAC-Junior-Cups, der im Rahmen des Motorrad-Grand-Prix auf dem Sachsenring ausgetragen wird, pilotiert Hähle eine Feist-KTM-RC390 über den Kurs. Nach Rang 3 zum Auftakt auf dem Lausitzring, einem Ausfall auf dem Nürburgring und einem 8. Platz auf dem Hungaroring in Ungarn hat Hähle, der in Ursprung zu Hause ist, 24 Punkte auf dem Konto. Damit rangiert er stabil unter den ersten zehn Fahrern, ist von seinem Ziel Top-5 aber noch ein Stück entfernt. Der Sachsenring soll nun die Wende bringen. Dabei wird Hähle die Erinnerung an das dortige Vorjahresrennen zusätzlich motivieren, als er vor Tausenden Zuschauern siegte. Rennstart ist am Samstag, 17.35 Uhr. (sfr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...