Motorsport - Mittweidaer fahren auf dem Sachsenring

Mittweida.

Fahrer aus der Region werden in diesem Jahr an Meisterschaften im Motorradrennsport teilnehmen. In der Zweitakt-Trophy wollen Gerald Nestler und Wolfgang Pönisch, die beide aus Mittweida kommen, sowie Jörg Rascher aus Burgstädt ihre guten Vorjahresplätze verteidigen oder verbessern. Der Rochlitzer Daniel Gottschalk hat die Viertakt-Trophy im Visier, um dort Vorjahresbronze aufzuwerten. Die internationalen Trophy-Rennen für Zwei- und Viertakter gastieren Mitte Mai auf dem Schleizer Dreieck und Mitte Juni auf dem Sachsenring in Hohenstein-Ernstthal. (sfrl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...