Motorsport - Peniger beim Auftakt vorn dabei

Penig.

Max Tischer und Peter Kahlert aus Penig sind beim Start in die Sachsen- und Thüringenmeisterschaft des Motorrad-Biathlons im erzgebirgischen Witzschdorf jeweils auf Rang 2 gelandet. Bei der Sportart, die Geländefahren und Schießen vereint, holte sich Max Tischer in der Jugendklasse 125er-Zweitakt/250er-Viertakt Silber. Das Resultat ließ er sich für die Thüringenmeisterschaft anschreiben. Peter Kahlert aus dem Peniger Orsteil Langenleuba-Oberhain schnappte sich bei den Senioren der Altersklasse Ü35 ebenfalls Silber. Mit Cedric Steude vom Team MZ-Burgstädt tauchte in der Serienklasse bis 70 ccm ein neues Motorrad-Biathlon-Talent auf, das auf Anhieb die Jugendwertung in dieser Kategorie gewann. Billy Uhlmann vom HD-Racing-Team aus Tauscha belegte Platz 3 auf der Geländepiste bei der Meisterschaft der Deutschen Jugendförderung Moto-Cross. (sfrl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...