Neuer Lehrgang für Übungsleiter

Freiberg.

Mit einem Lehrgang für neue Übungsleiter startet der Kreissportbund Mittelsachsen ins Ausbildungsjahr 2021. Der Grundlehrgang mit 32 Lerneinheiten ist der erste Pflichtbaustein auf dem Weg zum Übungsleiter beziehungsweise Trainer, sagt KSB-Geschäftsführer Benjamin Kahlert. Darauf basiere die weitere Ausbildung zum Übungsleiter oder Fachübungsleiter C. Inhalte sind neben elementaren Grundlagen der Sportstruktur auch praktische Übungen und das Führen einer Trainingsgruppe. Pandemiebedingt finde der erste Grundlehrgang vom 21. bis 24. Januar ausschließlich online statt, so Kahlert. Dabei werden auch Aufgaben zur selbstständigen Bearbeitung zur Verfügung gestellt, dazu kommen praktische Übungen. Für Schatzmeister und Vorstände startet der KSB ebenso eine digitale Fortbildungsreihe. Für alle Interessenten zum Thema Buch- und Kassenführung im Verein werden ab 5.Februar verschiedene Materialien, vom Handbuch bis zu Videopräsentationen, bereitgestellt. Am 9. März werden in einem Online-Workshop mit einer Finanzexpertin Fragen und Probleme besprochen. (sb)

www.ksb-mittelsachsen.de

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.