Niederlage für Damen

Fußball: SpG Lichtenberg/Dittmannsdorf verliert 0:2

Lichtenberg.

Die Landesklasse-Fußballerinnen der SpG Lichtenberg/Dittmannsdorf haben ihr zweites Auswärtsspiel verloren. Sie unterlagen bei der zweiten Vertretung des Bischofswerdaer FV (6.) mit 0:2 (0:0) und rutschen damit auf Tabellenplatz 5 der Staffel ab. "Eigentlich war das ein typisches 0:0-Spiel", so Mannschaftsleiter Ulrich Weißbach nach der Partie. "Einen Punkt hätten wir schon gern mit nach Hause genommen." Auf beiden Seiten geschah zunächst wenig. Das Geschehen spielte sich in erster Linie zwischen den Strafräumen ab. Es war schließlich ein schlecht geklärter Freistoß, der die Mittelsächsinnen auf die Verliererstraße brachte. Der Nachschuss landete unhaltbar in den Maschen der Gäste (59.).

Nach einigen Umstellungen agierte die Spielgemeinschaft zwar offensiver, es war jedoch Bischofswerda, das per Foulelfmeter die Niederlage besiegelte (81.). Am 18. September gastiert das Team bei Spitzenreiter Post SV Dresden. (tjaw)

Statistik SpG Lichtenberg/Dittmannsdorf: K. Weißbach, Merkel, Mewes, Schütz, Jentzsch, Neubert (80. Lorenz), Reitz, Uhlig, Krebs, Schönherr, S. Weißbach (62. Wolf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...