Nominierung ist nur noch Formsache

Karate: Michelle Süß aus Rochlitz vor WM-Debüt

Rochlitz.

Michelle Süß (Foto) vom Karate-Do Rochlitz darf sich auf die Teilnahme an der diesjährigen Junioren-Weltmeisterschaft in Santiago de Chile freuen. Die 17-Jährige, die dreimal wöchentlich am Rochlitzer Stützpunkt trainiert, überzeugte am vergangenen Wochenende bei den Budapest Open und wurde Fünfte.

Damit schaffte sie die Voraussetzungen für eine WM-Teilnahme im Oktober. "Michelle war voller Energie und startete furios in den Wettkampf. Sie wurde erst im Viertelfinale gestoppt", sagt ihr Stützpunkttrainer Ralf Ziezio vom Karate-Do. Am Ende belegte sie Platz 5 und ihre deutsche Konkurrentin um den WM-Platz verlor bereits in der ersten Runde. "Damit ist der Weg zur Weltmeisterschaft offen und die Nominierung durch den Verband nur noch Formsache," meint Ziezio. Für die 17-Jährige geht es bereits am Donnerstag weiter. Sie wurde als einzige sächsische Athletin für den Goju-Ryu-World-Cup in Kuala Lumpur (Malaysia) nominiert.

In Vorbereitung auf die in zwei Wochen stattfindenden deutschen Meisterschaften nahmen sieben Rochlitzer Karateka an den offenen Landesmeisterschaften in Brandenburg teil. Einen Siegerpokal sicherten sich Lilly Leißner und Dustin Striesche, die in ihren Altersklassen klar dominierten. Hart umkämpft war die Klasse -32 Kilogramm in der AK U12 mit elf Teilnehmern. Moritz Jäger sicherte sich nach einer knappen Niederlage im Halbfinale Bronze. Marvin Striesche tat es ihm gleich, indem er in seinem Kampf um Platz 3 gegen Vereinskamerad Jonas Schneider gewann. In der Altersklasse U 14 sicherten sich Moritz Lehmann und Fenja Fabian Bronzemedaillen. "Die Generalprobe für die DM war erfolgreich und hat zugleich noch ein paar Lücken offenbart. An diesen Stellschrauben werden wir jetzt noch arbeiten", sagt Ralf Ziezio. Ziel für die DM sei es, ein bis zwei Runden weiterzukommen, so der Trainer. (zio)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...