Noßwitzer überzeugt bei Comeback

Noßwitz.

Swen Naumann aus Noßwitz hat vor gut zehn Jahren mit zu den regionalen Enduro-Piloten gezählt, die diesen Sport populär machten. Danach legte er ein längere Pause ein. Nachdem der Noßwitzer im Vorjahr bei "Rund um Zschopau" wieder Gefallen am Geländefahren gefunden hatte, schlug er nun wieder richtig zu. Beim Lauf zum Endurocup Hessen/Thüringen in Lederhose startete der KTM-Pilot in der Seniorenklasse. Beim Zieleinlauf gehörte er zu den sechs Bewerbern, die mit dem Sieger noch in der gleichen Runde lagen. Zwar verpasste Naumann als Vierter das Podium, hatte nach vierstündiger Renndauer in Addition seiner Sonderprüfungszeiten aber nur fünf Minuten Rückstand auf Rang 3. Damit hat er nach langer Abstinenz gezeigt, dass auch bei kommenden Veranstaltungen wieder mit ihm zu rechnen sein wird. (sfrl)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.