Nur ein Sieg für Barkas-Junioren

Frankenberg.

Von den Nachwuchsfußballern von Barkas Frankenberg, die in der Landesklasse auf Punktejagd gehen, konnten nur die B-Junioren etwas für ihr Konto tun. Sie gewannen bei der SpG VfL Chemnitz/VfB Fortuna Chemnitz II mit 5:0. "Eine geschlossene Mannschaftsleistung und der Wille, den Sieg mitzunehmen, waren ausschlaggebend für einen Auftaktsieg, der noch hätte höher ausfallen können", so Trainer Rico Hänig. Die Frankenberger Tore schossen Tyler Seidel (35.), Avdi Pnishi (45., 53.), Erik Siegel (66.) und Lennard Lorenz (72.). Die C-Junioren verloren in einem vorgezogenen Pflichtspiel beim Radebeuler BC mit 1:7. Deutlich unterlagen auch die D-Junioren in Langenau (0:5). Die Mittweidaer B-Junioren unterlagen zum Auftakt 1:4 bei Ifa Chemnitz, die A-Junioren von Fortschritt Lunzenau mit 1:3 gegen Ifa. Die SpG Penig siegte in Langenau mit 3:2. (dasi/rosd)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.