Penigerinnen siegen auch auswärts

Penig.

Nach dem Auftaktsieg gegen den Zwönitzer HSV II (19:17) haben die Kreisliga-Handballerinnen des TSV Penig nachgelegt. Sie gewannen beim HC Annaberg-Buchholz mit 22:18 (10:10) und kletterten auf den 2. Tabellenplatz. Dabei begann die Partie für die junge Peniger Mannschaft nicht nach Plan. Nach fünf Minuten lagen die TSV-Frauen mit 0:4 zurück. Nach einer Viertelstunde gelang den Penigerinnen der Ausgleich (6:6), kurz darauf die erste Führung. Nach der Pause zogen die Penigerinnen bis zur 49. Minute (15:19) auf vier Tore davon und brachten den Vorsprung bis zum Ende ins Ziel. Am Sonntag empfangen sie Tanne Thalheim. (rosd)

StatistikTSV Penig: Graf, Nönnig, Hermann (1), Dietze (3), Bola (3), Kaiser (10/2), Poch (2), Kühn (3)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.