Radball - Freiberger kassieren drei Niederlagen

Freiberg.

Für die Freiberger Radballer ist der Start in die neue Saison der Oberliga Sachsen keineswegs optimal verlaufen. Ein Sieg und drei Niederlagen gab es am 1. Spieltag in Nieder-Seifersdorf für das Duo Eric Rudolph und Tom Sontowski vom TV 1844. Nur im letzten Match gegen Nieder-Seifersdorf II gab es beim 7:4 drei Punkte für die Freiberger, die sich damit zunächst auf Platz 9 der Tabelle einordnen. "Das war keineswegs das, was wir können", sagte Eric Rudolph. "Wir müssen ganz schnell unsere Schwächen abstellen, ehe es Anfang Februar in den zweiten Durchgang geht." (hajf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...