Rasant den Berg hinab

Auf den Pisten des Trailcenters Rabenberg in Breitenbrunn ist Leopold Barich (Foto) von der HSG Mittweida bei den Deutschen Meisterschaften im Mountainbike-Enduro auf Platz 10 unter 50 Teilnehmern der Männerkonkurrenz gefahren. Der Rückstand auf den Sieger, Christian Textor, betrug knapp eine Minute. Insgesamt benötigte Barich für den Prolog am Samstag und die fünf Etappen am Sonntag 14:49,84 Minuten. Bei den Frauen siegte Raphaela Richter in 15:59,68. Sowohl Raphaela Richter als auch Christian Textor gewannen dabei auch sämtliche Etappen-Wertungen. Die Deutsche Meisterschaft im Mountainbike-Enduro fand zum fünften Mal statt. Die diesjährige Auflage richtete der Verein Vogtland Bike aus, der die nationalen Titelkämpfe bereits in den Jahren 2014 und 2016 nach Schöneck geholt hatte. (ewer)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...