Reiten - Freiberger gewinnt eine Prüfung

Langenleuba-Oberhain.

Springreiter Michael Scheitzbach vom RFVFreiberg hat beim Pfingstturnier der RFSG Langenleuba-Niedersteinbach am Wochenende eine Prüfung für sich entschieden. Er gewann am Sonnabend auf Quobad ein Springen der Klasse L. Insgesamt gingen bei dem viertägigem Turnier rund 300 Reiter mit mehr als 800 Pferden an den Start. Die Sportler reisten nicht nur aus Sachsen an, sondern kamen auch aus Berlin, Thüringen, Sachsen-Anhalt und anderen Bundesländern. Weitere Erfolge gingen unter anderem an Martin Wittig vom RSV Altmittweida sowie an einige Reiter des gastgebenden Vereins. Silja Schwitzky von der RFSG gewann ein Springen der Klasse A*, ebenso Gert Dietrich. Beim Championat der Jugendspringtour siegte Nora Staroszyk von den Meusener Pferdefreunden vor Marie-Helen Wolf von den Gastgebern. (rosd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...