Rochlitzer schürfen Edelmetall

Karate: Nachwuchs glänzt bei Landesmeisterschaft

Lilly Leißner wurde Landesmeisterin im Kumite.

Die Kämpfer des Karate-Do Rochlitz haben bei den Landesmeisterschaften in Hoyerswerda einen erfolgreichen Saisonstart hingelegt. In der Lausitz erkämpften die Rochlitzer acht Startplätze für die Deutsche Meisterschaft im Herbst.

"Mit zweimal Gold, zweimal Silber und viermal Bronze bei den Landesmeisterschaften sowie sieben Gold-, drei Silber- und drei Bronzemedaillen bei den sächsischen Nachwuchsmeisterschaften wurden unsere Erwartungen weit übertroffen", sagt der Vereinschef Ralf Ziezio. Die Rochlitzer landeten damit auf Platz zwei der Mannschaftswertung. Bei den Schülern B überzeugte Melina Fischer. In vier starken Kämpfen musste sie sich einzig einer Karateka aus Meißen geschlagen geben, und erreichte so die Silbermedaille. Jonas Noah Schneider wuchs über sich hinaus. Mit guten Techniken zog er in der stark besetzten Kategorie bis 32 Kilogramm ins kleine Finale ein. Hier sicherte er sich gegen Teamkamerad Moritz Jäger knapp Bronze. Fenja Fabian durfte gleich zweimal jubeln. Sowohl in der Disziplin Kata als auch im Kumite konnte sie sich am Ende über Bronze freuen. Bei den Schülern A setzte sich Mahdi Akbari gegen alle Kontrahenten durch und wurde so sächsischer Meister. Und auch er durfte sich über eine Bronzemedaille im Kata, dem Scheinkampf, freuen. Dustin Striesche musste sich zwar im Finale geschlagen geben, belegte so aber einen guten zweiten Platz. Im Kumite, dem Kampf gegen Gegner, stand Lilly Leißner auf dem obersten Podest.

Zeitgleich wurden die Begegnungen der sächsischen Nachwuchsmeisterschaft ausgetragen. Hier dürfen alle jungen Karatekas teilnehmen, die sich in der jeweiligen Disziplin in den vergangenen Jahren noch nicht unter den Top 3 platzieren konnten. Hier gab es weitere Medaillen für die Rochlitzer. Gold gewannen hier Moritz Lehmann, Mahdi Akbari, Lilly Leißner, Melina Fischer, Fenja Fabian und Jonas Noah Schneider. Hinzu kamen weitere Silber- und Bronzemedaillen. (zio)

0Kommentare Kommentar schreiben