Rochlitzer verbessert sich am Finaltag

Bowling, Landesmeisterschaft: Maximilian Lorenz kommt mit Colditzer Partner auf Platz 15

Rochlitz.

Nachdem sich die beiden Bowlingspieler Maximilian Lorenz aus Rochlitz und Steffen Klose aus Colditz bei der Landesmeisterschaft im Doppel als 18. ganz knapp für den Finaltag qualifiziert hatten, verbesserten sie sich an diesem um zwei Plätze. Mit insgesamt 4999Pins aus Vorrunde und Finale kam das Muldentaler Duo, das für die Markkleeberger Boogie Pins startet, am Ende auf Rang 16 ein. Lorenz erreichte in den zusammengerechnet 14 Spielen einen Durchschnitt von knapp 174 Pins, sein Colditzer Mitstreiter einen Schnitt von 183,5.

Bei den Damen schaffte es die ehemalige Rochlitzerin Anja Garbotz, besser bekannt unter ihrem Mädchennamen Merzdorf, auf Platz3. Sie ging gemeinsam mit ihrer Vereinskollegin Melanie Schneider (beide 1. L.E. Little Rollers) an den Start. (rosd)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.