Rotation rettet noch einen Zähler

Handball-Sachsenliga: Weißenborn spielt 26:26

Weißenborn.

Bevor die Handballerinnen des Sachsenligisten SV Rotation Weißenborn in dieser Woche im Training einen Ball in die Hand bekommen, dürfte erst einmal ausgiebig über den jüngsten Spieltag diskutiert werden. Weißenborn holte sich zwar durch ein 26:26 (15:12) gegen den SV Schneeberg einen Zähler - doch zufrieden war Rotation-Trainer David Dehn mit dieser Ausbeute nicht. "Unser Gegner hat mehr dafür getan, etwas mitnehmen zu können. Wir haben insbesondere im Angriff immer wieder falsche Entscheidungen getroffen."

Dabei sah es für das mittelsächsische Team zunächst gut aus. Nach einer Viertelstunde brachte die erneut überragende Sophie Zeller (Foto) ihr Team mit 8:4 in Front. Nach 20Minuten lag Rotation 11:6 vorn. "Die ersten 20 Minuten hat es bei uns gepasst. Doch dann kippte der Schalter in die falsche Richtung. Und uns gelang es bis zum Ende nicht, den Hebel wieder umzulegen. Darüber müssen wir reden", kündigte der Übungsleiter an.

Immerhin verteidigte Weißenborn den Vorsprung bis zur Pause, führte später 16:13 (33.). Doch dann war es mit der Herrlichkeit vorerst vorbei: Nach dem Ausgleich zog Schneeberg 19:18 in Front (43.). Dehn machte insbesondere im Angriff seiner Mannschaft Defizite aus. "Wir müssen uns die Chancen schwer erarbeiten, belohnen uns dann aber nicht." Immerhin legten seine Mädels nochmals zum 23:21 vor (54.), doch in der Schlussminute drohte Rotation beim 25:26 sogar eine Niederlage. Franziska Israel schaffte 25 Sekunden vor Ultimo zumindest das 26:26. Nervenstark zeigte sich auch Torjägerin Sophie Zeller, die elfmal traf und am Siebenmeterpunkt eine hundertprozentige Quote verbuchte (7/7).

Doch David Dehn blieb bei seiner kritischen Haltung. "Aus meiner Sicht ist der Punkt für uns schmeichelhaft. Mit dieser Leistung brauchen wir in der Liga keine Ansprüche stellen, sondern müssen erst einmal alle zusammen wieder klar im Kopf werden." Mit 3:3 Punkten ist Weißenborn (6.) im Mittelfeld der Sachsenliga platziert. (kbe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...