Schach - Hoffnungsschimmer im Abstiegskampf

Geringswalde.

Im letzten Heimspiel haben die Schachspieler des Geringswalder SK in der 1. Landesklasse den ersten Sieg gefeiert. Gegen Grün-Weiß Niederwiesa, die nur mit sieben Spielern antraten, führte Geringswalde durch Siege von Uwe Teicher (kampflos), Lukas Ninnemann und Dieter Leichsnering sowie zwei Remis von Lothar Naumann und Uwe Krümmer mit 4:1. Durch ein Unentschieden von Mario Pasurek, der seinem Gegner trotz zwei Mehrbauern ein Remis anbot, war der erste Mannschaftssieg perfekt. Mit diesem Sieg wahrten die Mittelsachsen die Chance auf den Klassenerhalt. (ln)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...