Serienmeister zu Gast

2. Kegel-Bundesliga: ATSV empfängt SV Geiseltal

Freiberg.

Am 3. Spieltag der Saison in der 2. Bundesliga Ost empfangen die Kegler des ATSV Freiberg am Sonnabend, 13 Uhr, den SV Geiseltal Mücheln an der Heinrich-Heine-Straße. Nach der glücklosen Reise zum Aufsteiger nach Berlin (3:5) will der ATSV gegen den punktgleichen Tabellennachbarn (je 2:2 Zähler) wieder in die Erfolgsspur finden.

Dabei sei schwer einzuschätzen, wie sich die Geiseltaler Wölfe auf der Freiberger Anlage schlagen, so ATSV-Kapitän Michael Hahn. Der Serienmeister der bisherigen Staffel Nord-Ost, der viermal in Folge auf Platz 1 landete, hatte bis zum Umbau 2019 eine ähnliche Anlage wie die Bergstädter und dürfte sich deshalb nicht völlig fremd fühlen, so Hahn. "Grund genug, die Konzentration auf einem hohem Level zu halten, wenn wir die Bahn als Sieger verlassen wollen." (miha)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.