Seriensieger läuft Konkurrenz erneut davon

Halbzeit beim Laufcup der Sparkassen-Stiftung - Drei klare Spitzenreiter - Zschopautallauf folgt am 13. September

ThomasSchröder - Läufer aus Falkenau

Nicht nur Hand- und Fußballer, auch Mittelsachsens Laufsportfreunde haben zurzeit Sommerpause. Erst Mitte September wird der 7. Laufcup der Sparkassen-Stiftung für Jugend und Sport mit dem Zschopautallauf in Erdmannsdorf fortgesetzt. Bei Halbzeit - vier von acht Läufen sind absolviert - gibt es in einigen Kategorien ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Allerdings nicht bei den Männern: In der Altersklasse 16 bis 39 hat Thomas Schröder vom TSV Falkenau bereits für eine kleine Vorentscheidung gesorgt. Der Seriensieger beim Laufcup führt nach vier 1. Plätzen mit der Idealpunktzahl von 140. Die drei Großwaltersdorfer Georg Semmler (99) sowie Lukas (94) und Paul Morgenstern (90) folgen schon mit gehörigem Abstand. Auch bei den Schülern (AK 8 bis 15) liegt Felix Hagen vom SV Einheit Bräunsdorf (139) klar vor Max Hammer (Medizin Wechselburg/103) und Janek Nowak vom SV Mühlbach (102) in Front. Ebenfalls 139 Punkte hat Aline Kresse vom SV Einheit Bräunsdorf als Führende der Damen auf dem Konto.

Spannender ist es bei den Schülerinnen: Julia Hagen aus Bräunsdorf (137), Marie Reichelt (SG Adelsberg/ 135), Jolina Neubert (Freiberger PSV/ 134), Jessica Schymik (Bräunsdorf/ 134) und Shirlyn Neuberg (FPSV/ 133) sind nur fünf Punkte getrennt. In der Kategorie Männer Ü 40 führt der Adelsberger Karsten Reichel nach vier Laufsiegen mit 140 Zählern. Michael Riechert (CPSV/135) und der Freiberger Ulrich Lobin (133) liegen ihm aber dicht auf den Fersen. Elf Aktive bestritten bislang alle vier Rennen.

Die Starterzahlen liegen auf dem Niveau der Vorjahre, sagt Sparkassensprecherin Indra Frey. Die meisten Teilnehmer kamen bislang beim Oederaner Lauftag am 1. Mai, als fast 350 Aktive am Start waren. Nach den Ferien steht am 13. September mit dem Zschopautallauf der fünfte Wertungslauf an. Am 22. September folgt der Freiberger Herbstlauf, eine Woche später der Bräunsdorfer Wasserturmlauf (29.September). Das Finale steigt am 28. Oktober in Linda. (sb)www.sachselauf.de

0Kommentare Kommentar schreiben