Ski nordisch - Kaum Training für Nachwuchs möglich

Sayda.

Die jungen Skilangläufer der Region haben in diesem Winter bislang kaum auf Skiern gestanden, sagt Toralf Richter, der Vorsitzende des Regionalausschusses Osterzgebirge beim Skiverband Sachsen. "Bis jetzt sind alle Skilanglaufwettkämpfe in Sachsen ausgefallen. Das ist für unseren Nachwuchs extrem nachteilig." Ein Training sei bis jetzt nur in Oberwiesenthal möglich. Seit dieser Woche gibt es auch ein kurze präparierte Loipe in der Sportwelt Preußler in Seiffen, so Richter, und in Sayda, Neuhausen und Holzhau sei "etwas Rutschen auf Gras mit Schneegekrümel" möglich. (sb)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...