Sportler sind noch einmal in der Loipe erfolgreich

Großwaltersdorfer Aktive holen in Oberwiesenthal einige Podestplätze

Großwaltersdorf.

Die Skisportler des SV Großwaltersdorf haben ihre letzten Saisonmeter in der Loipe absolviert. In Oberwiesenthal schnallten sich noch einmal zehn Großwaltersdorfer Aktive die Bretter an und verbuchten dabei einige Podestplätze.

Im Massenstart über 5 Kilometer holte sich Isabel Jakob (Foto) bei den Damen 21 Gold, Lea Semmler (Altersklasse 17) wurde Zweite. Sarah Rost fuhr in der gleichen Altersklasse auf den Bronzerang. Lukas und Paul Morgenstern (16) wurden Vierter und Fünfter. Die Teilnehmer mussten in diesem Wettkampf eine 2,5 Kilometer lange Runde zweimal zurücklegen.

Für die jüngeren Jahrgänge fand ein Sprintwettkampf statt. Dort mussten die beiden Küken des SVG, Leni Pappelbaum (AK 6) und Mia-Celine Uhlig (AK 7), eine schwere 1-Kilometer-Runde absolvieren. Die beiden Mädchen schlugen sich äußerst achtbar. Leni holte sich sogar den 1. Platz, Mia-Celine wurde Vierte. Käthe Richter (AK 11) fuhr kurz vor dem Zieleinlauf noch auf den 6.Platz. Anne Hänsel (AK 12) wurde Fünfte, Elena Nitzsche (AK 13) trug sich auf den 9. Platz ein.

"Sie hat seit Anfang Dezember nahezu jeden Wettkampf mitgemacht. Diese steckten ihr jetzt doch ganz schön in den Beinen", sagte Trainerin Isabel Jakob. "Es war ein sehr schöner Wettkampf, auch wenn die einen mehr und die anderen etwas weniger mit sich zufrieden waren." Der Wettergott hatte bezüglich der Bedingungen auch kein Erbarmen mit den Skisportlern. Trotzdem war die Stimmung noch einmal bestens, sagte die Übungsleiterin. Jetzt können die Großwaltersdorfer Aktiven erst einmal kurz durchatmen. Doch lange wird die Pause nicht dauern. Denn bald gehen die ersten Crossläufe los.

"Am 9. April beginnt die Sparkassen-Laufserie in Leubsdorf. Dort werden wir jedoch nur wenige Aktive an den Start schicken, da der Wettkampftermin sehr zeitig stattfindet und sich einige unserer Sportler von der langen Skisaison noch etwas erholen müssen", sagte Isabel Jakob. Offiziell starten die Großwaltersdorfer am 1. Mai in die Cross-Saison. Dann findet in Oederan der traditionelle Lauftag am Klein-Erzgebirge statt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...