Striegistal im Erzgebirge ohne Punkte

Handball: SG verliert beim SV Schneeberg II mit 18:23

Pappendorf.

Ohne Punkte kehrten die Handballer der SG Striegistal vom Auswärtsspiel der 2. Bezirksklasse aus Schneeberg zurück. Gegen die Reserve des Verbandsligisten SV Schneeberg unterlagen die Striegistaler mit 18:23 (8:12).

"Diese Niederlage wirft uns zwar nicht um, ist aber schon ärgerlich", sagte der Mannschaftsverantwortliche Dietmar Kowalewski nach der Partie im Erzgebirge. "Wir haben im gesamten Spiel unsere Leistung nicht abgerufen und im Angriff viel zu viele Chancen weggeworfen", fügte er an. Dabei musste die SG erneut einige Ausfälle verkraften. Mit Schönfels, Wendelmuth, Schlimpert und Puschmann standen erneut vier Stammspieler nicht zur Verfügung. Kurz vor Spielbeginn sagte auch noch Torwart Wolf berufsbedingt ab. Die Schneeberger, die in der vergangenen Saison aus der 1. Bezirksklasse abgestiegen sind, hatten dagegen alle Mann an Bord und begannen forsch. Die ersten drei Fehler der SG nutzten sie für Tempogegenstöße und führten mit 3:0. Striegistal hatte Mühe im Spielaufbau, erzielte jedoch in der 15. Minute den Anschlusstreffer (6:5). Dennoch brachte das nicht die erhoffte Sicherheit. Bis zur 25. Minute (9:8) blieben die Gäste zwar dran, doch dann setzte sich Schneeberg bis zur Halbzeit mit 12:8 ab.

In der zweiten Halbzeit zeigten dann vor allem die Torhüter gute Leistungen. Bei den Striegistalern fiel zudem Benjamin Donner mit einer Verletzung am Sprunggelenk aus. Das Team kämpfte dennoch, der Rückstand pegelte sich allerdings bei drei Toren ein und wurde am Ende deutlich. "Uns fehlte heute von Spielbeginn an die Überzeugung, wie gegen Sachsenring für eine Überraschung zu sorgen", sagte Spielertrainer Mario Donner. (dom)

Statistik SG Striegistal: Halfter, Hackebeil (2), Schneider (3), M. Donner, B. Donner (2), Becker (6), Tschöpe, Locker (5)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...