Tennis - Freiberger erkämpfen Vize-Titel

Freiberg.

Die Tennis-Herren des Freiberger HTC haben durch einen 8:4-Sieg gegen den direkten Konkurrenten vom TC RC Sport Leipzig den Vize-Landesmeistertitel der Wintercup-Oberliga gewonnen. "Wir sind überglücklich und stolz, dass wir am letzten Spieltag noch den 2. Platz ergattern konnten, obwohl die Vorzeichen alles andere als rosig aussahen", sagte Kapitän Lars Hack nach dem Spiel. Zu Beginn sicherten Milan Fiala (6:4, 3:6, 10:4) und Michal Kubec (7:6, 6:1) den Freibergern die Führung. Jan Marek (6:3, 6:2) legte gewohnt souverän nach. Alexander Kreller (1:6, 1:6) hatte in seinem Spiel das Nachsehen und verlor in zwei Sätzen. Im Doppel siegte jedes Team einmal, sodass die Freiberger insgesamt den Vergleich mit 8:4 gewannen. "Wie wir den Ausfall von drei Leistungsträgern heute weggesteckt haben, war beeindruckend", so der Kapitän. Die Tennis-Herren können jetzt einige Tage durchatmen, bevor es am 14. April wieder ins kroatische Pula ins Trainingslager geht. Die Sommersaison in der Ostliga beginnt dann am 1. Mai mit einem Heimspiel gegen den Berliner SV. (rosd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...