Tischtennis - Niederwiesaer mit gelungenem Start

Niederwiesa.

Die Tischtennisspieler des SV Grün-Weiß Niederwiesa gehören seit Jahren zum Inventar der 2. Bezirksliga Chemnitz. Dass die Truppe um Teamchef René Meyer deshalb nicht zum alten Eisen der Staffel Ost gehört, hat sie an den ersten beiden Spieltagen der neuen Saison eindrucksvoll bewiesen. Zum Auftakt fuhren die Grün-Weißen einen 11:4-Heimsieg gegen Aufbau Chemnitz II ein. In der Partie gegen den TTV Stollberg ging es dann wesentlich enger zu. Erst im Entscheidungsdoppel sorgten die Routiniers Sten Höbel und Jürgen Hinkelmann durch einen klaren 3:0-Erfolg für den 8:8-Endstand. Mit 3:1 Punkten belegt Niederwiesa aktuell den 4. Tabellenplatz unter zehn Mannschaften. Kommenden Samstag müssen die Grün-Weißen beim BSC Rapid Chemnitz (8./2:4) antreten. (kbe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...