Tischtennis - Zwei Mittelsachsen fahren zur Endrunde

Lichtenau/Mittweida.

Xenia Kaminski vom Lichtenauer SC hat sich ein Ticket für das Landespunktwertungsturnier gesichert. Beim Bezirksausscheid wurde sie in der Altersklasse U 15 Dritte. Daniel Schröder von der HSG Mittweida gewann das Bezirkspunktwertungsturnier der Altersklasse U 18 und löste somit ebenfalls das Ticket für den Landesausscheid im März. (rosd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...