Trio startet zuhause in die Saison

Kegeln-Bezirksliga: KSV gegen Aufsteiger Favorit

Rochlitz/Hainichen.

Spätestens ab diesem Wochenende sollten die Kegler der Region zumindest sprichwörtlich keine ruhige Kugel mehr schieben. Stattdessen sind zum Punktspielauftakt der Ligen auf Bezirksebene Konzentration und Wurfgenauigkeit gefragt. So auch beim BSC Motor Rochlitz, der am 1.Spieltag der Bezirksliga Leipzig morgen den TSV Rot-Weiß Brandis empfängt. Gegen den spielstarken Gegner müssen ab 13Uhr auf den Bahnen im Kegel- und Bowlingcenter Rainbow alle Kräfte mobilisiert werden, um den Auftakt der langen Saison erfolgreich mit einem Sieg abzuschließen. Insgesamt treten in der Bezirksliga Leipzig zehn Mannschaften an, gespielt wird im Modus sechs Mal 120-Wurf mit Wertungspunkten.

Ebenfalls mit einem Heimspiel starten die Keglerinnen des KSV Hainichen. Am Sonntag treffen sie ab 9Uhr auf den Bahnen an der Gabelsberger Straße auf den Hirschfelder SV. Gegen den Aufsteiger in die Bezirksliga Chemnitz sollten die Gastgeberinnen nichts anbrennen lassen und mit einem Sieg in die Saison starten. Die Spielzeit 2017/18 beendeten die Keglerinnen des KSV mit 12:16Punkten auf Platz 6 und ließen dabei Kirchberg und Lengenfeld hinter sich.

Früher als gewohnt starten auch die Senioren des TSV Fortschritt Mittweida morgen ab 9 Uhr in die neue Saison. In der vorherigen Spielzeit gingen die Mittweidaer noch in der 2. Verbandsliga auf die Bahnen. Nach dem Abstieg empfangen sie morgen zum 1. Spieltag der Bezirksliga den KSV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal. Gespielt wird auf den Bahnen am Schützenplatz.

Ein Auswärtsspiel haben dagegen die Männer des KSV Hainichen zu bestreiten. Sonntag ab 9 Uhr kämpfen sie beim ESV Zschorlau um die ersten Punkte der startenden Bezirksliga-Spielzeit. (wfd/ewer)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...