Unentschieden verpasst

Tischtennis, Bezirksliga: Lichtenauerinnen verlieren 6:8

Lichtenau.

Die Damen des Lichtenauer SC haben in der Tischtennis-Bezirksliga einen Punkt verpassten. Das Team um Mannschaftsleiterin Karolin Udich unterlag dem Damen-Quartett des TTC Annaberg mit 6:8. Zwar hatten die Lichtenauerinnen mit Kerstin Rapprich die erfolgreichste Spielerin der Partie in ihren Reihen, doch ihre drei Einzelsiege und auch der Doppelerfolg mit Cecile Weise reichten nicht aus, um etwas Zählbares aus dem Erzgebirge mitzunehmen. Mit ihrer aktuellen Punkteausbeute von 3:3 Zählern und Tabellenplatz 3 können die LSC-Damen aber entspannt auf das kommende Spiel gegen Schlusslicht Tanneberg II am 21. November blicken. (scu)

StatistikLichtenau: Rapprich (3,5), Udich (1), Weise (1,5), Lankes-Bohn

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.