Verband bricht Punktspielsaison ab

Mittweida.

Nachdem der Keglerverband Sachsen sowie die Bezirksverbände bereits vor einigen Wochen die Punktspielsaison abgebrochen hatten, geht nun der Regionale Keglerverband Mittweida (RKV) den gleichen Weg. "Ein Nachholen der ausgefallenen Spiele ist terminlich nicht mehr zu schaffen und macht daher keinen Sinn", sagt Jens Petzold, der Vorsitzende des RKV. "Die nächste Saison wird analog zum Bezirk mit den gleichen Mannschaften neu angesetzt." Der Abbruch betrifft 13 Vertretungen in 1.und 2. Regionalliga. Der RKV will aber im Mai oder Juni eventuell die regionalen Einzelmeisterschaften sowie den Pokal ausspielen. (rosd)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.