Volleyball - HSV-Damen feiern Auswärtserfolg

Hennersdorf.

In der Volleyball-Kreisklasse Mittelsachsen haben die Damen des Hennersdorfer SV einen 3:2 (25:20, 25:27, 19:25, 25:14, 15:11)-Auswärtssieg beim VfB Halsbrücke gefeiert. In dem Spiel legten die Gastgeber einen Blitzstart hin und gingen 7:1 in Führung. Die HSV-Mädels fingen sich früh genug und drehten den Satz. Das gleiche Bild bot sich auch in Durchgang zwei: Bis zum 23:17 führte Saxonia deutlich, am Ende ging der Satz knapp mit 27:25 an die Gastgeberinnen. Klare Angelegenheiten waren die Sätze drei und vier für je ein Team, sodass der Tiebreak entscheiden musste. Dort lag Hennersdorf 11:2 in Front, schwächelte aber erneut. So schmolz der Vorsprung auf 13:11, ehe die Gäste die entscheidenden zwei Punkte setzen konnten. (udo)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...